Was bedeutet Hohlraumversiegelung mit Mike Sanders?Mike-Sanders-Logo-holraumversiegelung-nuernberg-002

Bei einer Hohlraumversiegelung wird in die von Feuchtigkeit gefährdende Hohlraumteile, wie Fahrgestell und Karosserie, ein sogenannter Rostinhibitor (Mike Sanders) eingesprüht, der vor Rost schützen soll.

In Neufahrzeugen wird heutzutage durchwegs ein Hohlraumschutzwachs verwendet. Bei einem Altfahrzeug, z.B. in der Restauration kann diese Maßnahme nachträglich angewandt werden.

Welche Eigenschaften hat Mike Sanders?

Mike Sanders ist im Urzustand eine knetmässiges Fett, das bei Erhitzung flüssig wird und sich ausbreitet und eine geschlossene Hohlraumschutz-Fettschicht bei Abhärtung ergibt und versiegelt. Man spricht auch von Hohlraumschutzversiegelung.

Der große Vorteil bei Mike Sanders Fett - Hohlraumschutz ist, das es flexibel und dehnbar ist und nicht brüchig wird!

Welche Voraussetzungen müssen für Mike Sanders vorhanden sein?Mike-Sanders-Logo-holraumversiegelung-nuernberg-003

Damit Mike Sanders vollends seine guten Eigenschaften entfalten kann, muss eine fett- und rostfreie Oberfläche gegeben sein. Dies erreichen wir durch eine professionelle Reinigung durch unser Trockeneisstrahl - Verfahren. Weitere Infos zu Trockeneisstrahlen finden Sie auf unserer Internetseite von Trockeneisstrahlen-Nuernberg.de

Zu Beginn einer Hohlraumversiegelung mit Mike Sanders sehen wir uns anhand eines Endoskopes den Allgemeinzustand der Hohlräume Ihres Fahrzeuges an und können dann die weitere Vorgehensweise für Ihr Fahrzeug bestimmen.

 

 

 

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag – Samstag 9 – 19 Uhr (Annahmeschluss: 18Uhr!)

Kraftwagenzentrum

Plauener Str.32

90513 Zirndorf

Tel. 0911 – 93 60 491

info(at)kraftwagenzentrum.de

Anfahrt <